Projekt: Materialflussoptimierte Werkstruktur für Helmhersteller

ifp consulting plant neue Werksstruktur

ifp consulting führt eine umfassende Werksstrukturplanung für einen Fertigungsbetrieb im Bereich Sporthelme durch. Die Produktion zeichnet sich durch eine hohe Produktvielfalt und Flexibilität aus. Dabei ist die Qualität der Produkte der zentrale Eckpunkt der Werkstrukturplanung.

Ziel der Umstrukturierung ist die Steigerung der Produktivität und der Kapazität bei optimierten Materialfluss. Für die Realisierung der neuen Werkstruktur werden schrittweise Umsetzungsmodule ausgearbeitet und Kosten-Nutzen Analysen durchgeführt.

Schwerpunkte dabei sind:

Interessiert?

Wenn Sie sich in der Projektbeschreibung wieder erkannt haben und vor ähnlichen Aufgaben stehen, dann kontaktieren Sie uns gerne...

Fabrikplanung

zurück

ähnliche News