Supply Chain Risk Management in der Corona Krise

Wie gut ist mein Risikomanagement? Wie gut kennen Sie Ihre bestehenden Lieferketten? Welche Risiken lauern in den Wertschöpfungsketten? Welche Auswirkungen wird die Corona Krise auf die Lieferfähigkeit ihres Unternehmens in den nächsten Monaten haben?
Was tun derzeit andere in der Krise?

Der praxiserprobte Supply-Chain Fitness-Check von ifp consulting beleuchtet alle Facetten Ihrer Supply-Chain. Wie stabil ist Ihr Wertschöpfungsnetzwerk und wie gut ist es auf die aktuelle Situation ausgerichtet?

Als unabhängige Experten zeichnen wir ein realistisches Bild Ihrer Situation. Mit unserer Erfahrung liefern wir kurzfristig die Antworten auf Ihre Fragen und zeigen auf, welche Hebel für Sie Wirkung entfalten.

In unserem Supply-Chain Fitness-Check beleuchten wir intensiv die aktuelle Situation Ihrer Supply Chain und erzeugen so die notwendige Transparenz in Ihrer Lieferkette zu Lieferrisiken, Lagerreichweiten und Bevorratung, Engpässen und möglichen Bullwhip-Effekten. In 3 Schritten zum Fitness-Check mit ifp consulting:

  1. Externe Analyse (Lieferkette): Sind Lieferanten von Produktionsausfällen betroffen? Gibt es Logistikbeschränkungen in Ihrer Supply Chain? Welche Materialien und Teile sind betroffen? Gibt es einen Nachfrageeinbruch von Kundenseite? Sind erhöhte Auftragseingänge zu erwarten?
  2. Interne Analyse (Unternehmen): Wir hoch sind Ihre Lagerbestände? Können alternative Materialien verwendet werden? Welche Auswirkung hat ein Produktionsausfall oder Lieferengpässe auf Umsatz und Marge? Welche Auswirkungen auf die Kunden sind zu erwarten? Müssen Kunden priorisiert werden und was wird dem Kunden gegenüber kommuniziert?
  3. Chancen und Risiken: Sind nach der Krise Nachholeffekte zu erwarten? Kann ein möglicher Umsatzeinbruch durch andere Produktsparten reduziert werden? Wie ist die Umsatzaussicht meiner Lieferanten? Wie schnell können Lieferketten wieder normalisiert werden? Werden Lieferanten in Konkurs gehen und neue Lieferbeziehungen notwendig? Gibt es Produkte, die schon jetzt vorbestellt werden sollten?

Anhand der ifp-Methodik wird Ihr Supply Chain Risiko unabhängig bewertet. Aufbauend auf dem Fitness-Check können sinnvolle kurzfristige, mittelfristige- und langfristige Maßnahmen für Ihr Supply Chain Risk Management abgeleitet werden.