Proaktive Maßnahmen
für die Supply Chain

Stabilisierung und Kostensenkung durch frühzeitige Anpassungen.

Optimierung der Supply-Chain Prozesse

Senken Sie Kosten bei gleichzeitiger Optimierung – für eine robuste Lieferkette.

Evaluation IST-Zustand

Mit unserer technischen Beratung im Bereich der Produktion und Logistik optimieren wir die Prozesse über den gesamten Wertschöpfungszyklus. Dabei analysieren wir vorliegende Daten und Strukturen und erarbeiten eine Optimierungs- und Umsetzungsstrategie, immer im Hinblick auf eine mögliche ganzheitliche Kostenreduktion.

Logistikszenarien

Ausgehend von der aktuellen weltweiten Problematik bewerten wir kritische Einflussfaktoren und erarbeiten mittels einer Szenariotechnik Lösungsvorschläge.

Die Optimierung der Lieferkette bei gleichzeitiger Kostensenkung steht im Fokus der Betrachtung.

Simulationsmodell

Um die Alternativen objektiv bewerten und vergleichen zu können, kann der Aufbau eines Simulationsmodells und der Test von unterschiedlichen Szenarien sinnvoll sein. Hierbei werden Transport- und Lieferzeiten, Transportkosten, Bestandskosten gegenüber gestellt. Zudem erfolgt die Bildung von Best und Worst Case Szenarien.

Robustheit von Lieferketten unter volatilen Bedingungen

Was sind die Einflussfaktoren und Engpässe bei der Supply-Chain-Gestaltung?

1.

fehlende Materialverfügbarkeit

2.

höhere Beschaffungskosten

3.

veränderte Nachfrage


Supply Chain Resilience

Wir begleiten Sie von der Aufnahme des Ist-Zustandes zur Maßnahmen-Roadmap. Eine sorgfältige Prozessanalyse sowie die Auswertung Ihrer aktuellen bestehenden Netzwerkstruktur bilden das Fundament für alle weiteren Schritte.

Unvorhergesehene Ereignisse werden in möglichen Risiko-Szenarien analysiert und bewertet. Eine frühzeitige Erfassung hilft Ihrem Unternehmen die Auswirkung auf die Supply Chain zu minimieren. Durch unsere vorausschauende Methodik helfen wir Ihnen kurz- und langfristig Kosten zu senken.

Gestaltung robuster Lieferketten

Resiliente Wertschöpfungsnetzwerke

Mit unserer praxisnahen Methode beleuchten wir vor- und nachgelagerte Wertschöpfungsstufen und können damit Ihre unternehmerischen Anforderungen individuell abdecken. Die strukturierte und erprobte ifp Methodik in der Supply-Chain Gestaltung generiert eine adaptive Vorgehensweise, die es erlaubt auf äußere Störungen proaktiv zu reagieren.

Strategische Gestaltung der Wertschöpfungskette mit ifp consulting.

Scroll to Top